Die Politik macht’s möglich – qualmender Schwarzbau verdunkelt den Himmel

20. Januar 2020

Jetzt qualmt es also, das Kraftwerksmonstrum direkt neben den Wohnhäusern. Und die Menschen in der Umgebung werden zu Opfern des Kohle’kompromisses‘ den Akteure ausgehandelt haben, die wahrscheinlich noch nie in unserer Gegend waren und wohl selbst solche Lebensbedingungen nicht ertragen möchten.

Immense Wolken aus schmutzigem Aerosol stößt er aus – und bereits jetzt ist deutlich sichtbar, was befürchtet wurde und auch erwartbar bar: die Verschattung der Umgebung.

Aufgenommen in der Mittagszeit, 19.1.2020

Alles ok, sagt Herr Laschet. Alles hin und her geschachert, zum Schaden aller, sagen wir.

Herr Laschet, kommen Sie doch einfach mal hierher und schauen Sie sich vor Ort an, worüber Sie sonst nur aus weiter Ferne reden. Vielleicht verstehen Sie dann, worum es hier in Datteln wirklich geht.

Wir müssen uns wehren – gegen faule Kompromisse, Industriehörigkeit und Faktenbiegerei. Gegen kompetenzfreie Politiker und die übermächtige Industrielobby. Beides zusammen ergibt eine unheilige Allianz, aus der nichts Gutes entstehen kann.

Der Schatten bringt es in Datteln an den Tag.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.